Reklamationen

November 13, 2018

Reklamationen

Sollte Ihr Fahrzeug oder Reisegepäck an Bord der Fähre beschädigt werden, soll dieses bei dem Personal der Fähre angemeldet werden, ehe Sie die Fähre verlassen. Das Personal hat ein besonderes Formular, das mit Namen, Adresse, Schadenzeit, Ort, Ereignis usw. ausgefüllte werden soll. Sie bekommen eine Kopie der Anmeldung ausgeliefert.

Handelt es sich um ein Fahrzeug oder so was in der Richtung, das kaskoversichert ist, müssen Sie sich an Ihre Versicherungsanstalt wenden, die für Taxation, Reparation und Haftungsfragen sorgen wird. Denken Sie daran, eine Kopie der Schadensanmeldung von der Fähre an Ihre Versicherung abzuliefern.

Beförderung geschieht gemäß geltender maritimer Gesetzgebung und die in den Beförderungsbestimmungen summiert sind. Die Haftung der Rederei ist begrenzt, wie es im geltenden Seegesetz niedergelegt ist.

Haftung                                                                

Die Information wird auf der Website regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht. Der Thyborøn-Agger Fährbetrieb ist für direkten oder indirekten Verlust infolge Gebrauch von Information auf unserer Website nicht verantwortlich.

Für die Verbindung zu Servern von Drittanbietern übernimmt der Thyborøn-Agger Fährbetrieb keine Verantwortung, dasselbe gilt für den Inhalt von den Servern von Drittanbietern, wofür der Thyborøn-Agger Fährbetrieb auch keine Haftung hat.

Das Herunterladen von Dokumenten von der Website des Thyborøn-Agger Fährbetriebs erfolgt auf eigenes Risiko des Benutzers.

Obenstehendes ist geltend es sei denn anderes ergibt sich aus den allgemeinen Regeln des dänischen Rechts.

 

Teilen Sie diese Seite